Berliner testament für single


Ziel ist die gegenseitige Bevorzugung des überlebenden Ehepartners.

berliner testament für single

Die Sprösslinge werden im Berliner Testament von der Erbfolge ausgeschlossen. Bei einer nicht teilbaren Erbmasse, wie es zum Beispiel das Einfamilienhaus darstellt, könnten die Abkömmlinge auf die Inanspruchnahme ihres Pflichtteils leichter bewegt werden.

Aus dieser Konstellation ergeben sich berliner testament für single steuerliche Nachteile, die man bedenken sollte.

berliner testament für single

Die Nutzung der Steuerfreibeträge bei den Kindern wird hierbei nicht ausgeschöpft. Das könnte umgangen werden, indem man den Kindern das Erbe übergibt und diese im Gegenzug dem überlebenden Elternteil auf Lebenszeit das unentgeltliche Nutzungsrecht am Nachlass einräumen. Das Berliner Testament hat noch einen gravierenden Nachteil, den man beachten sollte, nach dem Ableben eines Partners kann man es allein nicht mehr ändern.

Allerdings sieht das Erbrecht in einem solchen Fall ganz bestimmte Regelungen vor, welche sicher nicht immer im Sinne des Erblassers sind. Wird also keine andere Nachfolgeregelung getroffen, so berücksichtigt das Gesetz zunächst alle Pflichtteilsberechtigten und dann die gesetzliche Erbfolge. Ist der Erblasser unverheiratet und hat Kinder, so erben diese zu gleichen Teilen. Ist eines der Kinder bereits verstorben, so erben dessen Kinder seinen Anteil.

Der überlebende Partner ist auf Gedeih und Verderb an die einmal getroffenen Regelungen gebunden. Der Gesetzgeber wollte nicht, dass die Kinder des vorher verstorbenen Elternteils einseitig benachteiligt werden könnten.

Diese räumt das Recht ein, völlig neu über das Vermögen verfügen zu können. Die Besonderheit des Ehegattentestaments liegt darin, dass die jeweiligen letztwilligen Verfügungen voneinander abhängen.

berliner testament für single

Der Gesetzgeber nennt dies: Wechselbezügliche Verfügungen. Eine wechselbezügliche Verfügung hat eine unwiderrufliche Bindungswirkung, sobald einer der Partner verstorben ist.

berliner testament für single

Im Berliner Testament Modell können sich die Ehegatten wirtschaftlich gegenseitig absichern und gleichzeitig die Erbschaft schon an die gemeinsamen Kinder weitergeben. Diese sind nach dem Tod des überlebenden Ehegatten entweder Nach- oder Schlusserben.

berliner testament für single

Dies verhindert, dass nach dem eigenen Ableben der länger lebende Ehepartner aufgrund einer Wiederverheiratung und auch mit weiteren Kindern, die eigenen Kinder benachteiligt. Zur Absicherung durch die Weitervererbung an die Kinder kann man anordnen: Voll- und Schlusserbfolge freies und unbeschränktes Verfügen oder die Nacherbfolge eingeschränkte Verfügungsgewalt des Ehepartners Hier erhalten Sie ein entsprechendes kostenfreies Muster für ein Berliner Testament Die Formulierung des Berliner Testaments Mit folgenden Wortlaut kann ein Berliner Testament verfasst werden: Wir setzen uns gegenseitig zu Alleinerben ein.

berliner testament für single

Erben des länger lebenden von uns Beiden sind unsere gemeinschaftlichen Kinder zu gleichen Erbanteilen. Zum Schutz vor Pflichtteilsansprüchen könnte das Testament durch die folgende Klausel ergänzt werden.

Jetzt absichern So können Sie sich die Notargebühren sparen Einer der wesentlichen Vorteile, wenn Sie Ihr Testament selbst handschriftlich und ohne Notar aufsetzen ist die Kostenersparnis.

Eine Geltendmachung von Pflichtteilen nach dem Ableben des zuerst Versterbenden, könnte diese Forderung wirtschaftlich ungünstiger machen.